Copyright ©  www.tv-elsenfeld.de\judo Judo Elsenfeld TVE “Elsava 1905” Home Termine Frankreich Events Gürtelprüfung Archiv Impressum
Auswahl: Events / 2011
Pfad: 02.10.2011
Events 2018 2016 2015 2014 2013 2012 2011
Nordbayerische Meisterschaften der U14 – die beiden Leichtgewichte gewinnen – Goldmedaille für Selina Denter und Lukas Ühlein! Nach dem guten Abschneiden der Elsenfelder Judoka bei den unterfränkischen Einzelmeisterschaften der Jahrgänge 2000 – 1998 wagten auch einige den Weg nach Hof um sich mit den Judoka aus ganz Nordbayern zu messen. Hier konnten sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen die beiden Leichtgewichte Selina Denter (-30 kg) und Lukas Ühlein (-31 kg) mit sehr guten Leistungen den Titel des Nordbayerischen Meisters erringen. Aber auch die anderen angereisten Kämpfer zeigten tolle kämpferische Leistungen und dürfen zum Teil zur Bayerischen Meisterschaft am nächsten Wochenende anreisen. Am Samstag machten sich die Jungen zusammen mit Bettina Schmidt und Markus Ühlein als Coaches auf den Weg nach Hof – Lukas Ühlein, Leon Ballweg und Andras Buczko – Fabian Neuber musste leider mit Fieber auf einen Start verzichten. Die leichteste Gewichtsklasse startete gleich durch und mit 2 vorzeitigen Siegen kam Lukas ungefährdet ins Halbfinale. Dort musste er gegen Alexander Wurst aus Naisa über die komplette Zeit kämpfen, bis er mit einem Wazari und mehreren Yukos als Sieger von der Matte ging. Im sehr spannenden Finale kam er gegen Leo Heyder ebenfalls aus Naisa – beide kennen sich von Turnieren sehr gut und so war es ein zäher Kampf, den Lukas mit einem Yuko aufgrund zweier Shidos von Leo gewinnen konnte. Andras Buczko und Leon Ballweg kämpften beide in der Gewichtsklasse – 46 kg – hier merkte man Andras die sehr unterschiedlichen Regeln zu seinem Heimatland an und so verlor er leider beide Kämpfe nach zähem Kampf. Leon Ballweg konnte den ersten Kampf souverän gewinnen, den zweiten gegen den späteren Sieger Julian Michelfeit verlor er im Haltegriff. In der Trostrunde führte er in seinem dritten Kampf und musste nach Abwehr eines Tomoe-nage verletzt aufgeben. Schade, das hätte für ihn in seinem ersten Kampfjahr weiter oben enden können – gute Besserung. Am Sonntag fuhren die vier Mädchen nach Hof und wurden dort toll von Julien Simon betreut – vielen Dank nochmal. Selina Denter machte mit ihren Gegnerinnen kurzen Prozess und stand so verdient als erste auf dem Treppchen. Lillien Simon hatte mit der späteren Vizemeisterin Lucia Junker ein hartes Los gezogen und verlor ihren Kampf. Den zweiten Kampf konnte sie gewinnen, den 3. Kampf musste sie leider wieder abgeben – trotzdem Platz 7 in einem sehr starken Teilnehmerfeld. Laura Kienbaum und Maike Neuberger kämpften wieder in der gleichen Gewichtsklasse und mussten gleich den ersten Kampf gegeneinander bestreiten – hier gewann die erfahrenere Maike. Laura musste den 2. Kampf nach zähem Ringen gegen eine ältere Gegnerin auch abgeben, hat aber einiges an Kampferfahrung sammeln können und den 5. Platz und damit die Qualifikation auf die Bayerische Meisterschaft erreicht. Maike Neuberger startete durch und wurde erst im Finale durch die Süddeutsche Meisterin aufgrund einer leichten Unaufmerksamkeit ausgekontert. Eine tolle Leistung! MU 14 – 31 kg 1. Lukas Ühlein FU 14 – 30 kg 1. Selina Denter, - 33 kg 7. Lillien Simon, - 57 kg 1. Maike Neuberger, 5. Laura Kienbaum  .                              .
Nordbayerische Meisterschaften U14 in Hof am 2.10.2011