Copyright ©  www.tv-elsenfeld.de\judo Judo Elsenfeld TVE “Elsava 1905” Home Termine Frankreich Events Gürtelprüfung Archiv Impressum
Auswahl: Events / 2011
Pfad: 23.01.2011
Judo: Gold und Silber für Elsenfelder Judoka bei Nordbayerischen Einzelmeisterschaften Am vergangenen Wochenende fanden in Höchberg die Einzelmeisterschaften der Jahrgänge 1997 - 1995 im Judo statt. Am Samstag standen sich die männlichen Judoka gegenüber und es konnten sich im Vergleich der vier Bezirke Oberpfalz, Ober-, Mittel- und Unterfranken auch einige Sportler vom bayerischen Untermain behaupten und eine Fahrkarte zu den nächsthöheren Meisterschaften lösen. In der leichtesten Gewichtsklasse war Leo Grimmbacher vom JTC Sulzbach zum ersten Mal in dieser Altersklasse am Start.  Er konnte den erfahreneren Gegnern in seinem Pool zwar lange stand halten, verlor aber den zweiten Kampf mit einer kleinen Wertung. Damit Platz 5 für ihn. Ebenfalls zum ersten Mal  in dieser Altersklasse war Markus Ühlein (TV Elsenfeld) bis 43 kg am Start. Er konnte seinen Pool mit einem Sieg durch Aufgabe des Gegners nach einem Würger und einmal mit einem Konter vorzeitig gewinnen. Im Halbfinale siegte er mit einem großen Hüftrad und zog so ins Finale ein. Hier bekam er mit Maximilian Heyder einen sehr routinierten Gegner und musste sich mit einem Schulterwurf geschlagen geben. Damit die Silbermedaille für ihn. In der Gewichtsklasse bis 46 kg startete Nicola Markert (TV Elsenfeld/DJK Aschaffenburg). Im Kampf Jeder gegen Jeden kämpfte Nicola Markert zuerst gegen den Oberpfalzmeister. Hier konnte er mit einem tiefen Seoi-nage eine kleine Wertung erringen und diese gegen den wesentlich größeren Gegner über die Zeit halten. Die weiteren Kämpfe gegen Kranz konnte er schnell mit Tani-otoshi und gegen den Obernburger David Kapp mit einem gut vorbereiteten tiefen Seoi-nage  gewinnen und so die Goldmedaille mit nach Hause nehmen.   Julien Simon (TV Elsenfeld) startete in der mit 16 Teilnehmern sehr stark besetzten Gewichtsklasse bis 55 kg. Hier musste er sich dem Sieger aus Oberfranken Ruvin Kerimov geschlagen geben; in der Trostrunde konnte er sich nicht gegen Markus Fischer aus Rötz durchsetzen. Die Gewichtsklasse bis 60 kg war mit 19 Teilnehmern die stärkste Gewichtsklasse. Valentin Kimmel konnte sich mit zwei vorzeitigen Siegen ins Halbfinale vorkämpfen. Hier traf er auf den späteren Zweiten aus Hof, der durch sehr defensives Kämpfen eine kleine Wertung über die Zeit retten konnte. Im Kampf um Platz 3 konnte sich Valentin mit einem sauber ausgeführten linken De-ashi-barai  gegen den starken Benedikt Hölzl mit Ippon durchsetzen. Die Ergebnisse der Judoka MU17 vom Untermain: 40 kg: 5. Leo Grimmbacher (JTC Sulzbach) 43 kg  2. Markus Ühlein (TV Elsenfeld) 46 kg: 1. Nicola Markert (TV Elsenfeld/DJK Aschaffenburg) 55 kg: Julien Simon (TV Elsenfeld) 60 kg: 3. Valentin Kimmel (TV Elsenfeld) Anja                                  .
Nordayerische Einzelmeisterschaften der U17 Events 2018 2016 2015 2014 2013 2012 2011