Copyright ©  www.tv-elsenfeld.de\judo Judo Elsenfeld TVE “Elsava 1905” Home Termine Frankreich Events Gürtelprüfung Archiv Impressum
Auswahl: Events 2012
Pfad: 25.11.2012
Events 2018 2016 2015 2014 2013 2012 2011
Bayerische Meisterschaften der Männer und Frauen in Großhadern  – Hervorragende Platzierungen für Elsenfelder Judoka Als einzige Starter vom Untermain reisten 3 Judoka des TV Elsenfeld nach München um dort um den Bayerischen Meistertitel und Ranglistenpunkte zu kämpfen. In der Gewichtsklasse bis 60 kg startete Philipp Brand. Im ersten Kampf gegen Loch aus Münchberg startete er gegen einen sehr defensiv kämpfenden Gegner, was ihm etwas rätselhafte Strafen einbrachte, die am Ende zu einer halben Wertung für den Gegner führten. Trotz allem gab der Elsenfelder nie auf und konnte mit O-guruma und kurz vor Schluss Ko-uchi-gari nach der vollen Kampfzeit siegen. Im zweiten Kampf gegen Wendlinger aus Gröbenzell musste er auch wieder Wertungen gegen sich kassieren bis er für einen Bilderbuchkonter (Tani-otoshi) mit vollem Punkt siegte. Im letzten Kampf gegen Potz konnte er gegen den starken Griff des Altenfurter nichts ausrichten und verlor durch einen Schulterwurf des Gegners. Für ihn damit der Vizetitel bei den Männern, nachdem er in diesem Jahr schon in der Altersklasse U20 diese Leistung erbringen konnte. Sein Bruder Steffen startete eine Gewichtsklasse höher und konnte im ersten Kampf Mederer aus Neumarkt mit Fussfeger und einer Selbstfalltechnik besiegen. Im nächsten Kampf gegen Birner gelang Steffen durch einen Wurfversuch in die Bodenlage, diese Situation nutzte der Gegner und brachte ihn in einen Haltegriff, der nicht mehr vorzeitig gelöst werden konnte. In der Trostrunde gelangen ihm gegen den Augsburger Boger mit einem Ko-uchi-gari und den Großhaderner Foschum mit Tani-o-toshi zwei Blitzsiege innerhalb der ersten 20 Sekunden. Im Kampf um Platz 3 gegen den sehr unangenehm kämpfenden Friedenberg aus München konnte er nach einem ersten Ausheber und einer Wazzari-Wertung gegen sich noch den Haltegriff lösen und mit einer Selbstfalltechnik aufschließen. Ein erneuter Angriff nutzte der Gegner jedoch für die nächste halbe Wertung und den Sieg. Der 5. Platz in dem starken Feld der 19 Gegner in der Gewichtsklasse bis 66 kg sind für den Elsenfelder ein hervorragendes Ergebnis, das ihn auch für Trainer der Liga-Vereine interessant machte. Anja Ühlein erreichte in der Gewichtsklasse bis 78 kg ebenfalls den 2. Platz und damit den Vizetitel. M – 60 kg 2. Philipp Brand, - 66 kg 5. Steffen Brand F – 78 kg 2. Anja Ühlein Anja                                  .
Bayerische Meisterschaften der Männer u. Frauen in Großhadern